Willkommen auf den Seiten des Auswärtigen Amts

Änderung des im Reisepass eingetragenen Wohnortes

29.08.2019 - Artikel

Die Änderung Ihres Wohnortes in Ihrem Reisepass oder auf Ihrem Personalausweis können Sie persönlich oder auf dem Postweg erledigen.

Zur Änderung des eingetragenen Wohnortes schicken/bringen Sie bitte folgende Unterlagen:

  • Antrag auf Wohnortänderung
  • Ihren Reisepass oder Personalausweis im Original
  • Abmeldebescheinigung aus Deutschland
  • Adressnachweis für die Mongolei (z.B. „utility bill“ oder Kontoauszug)
  • einen mit Ihrer Adresse versehenen, vorfrankierten Rückumschlag, falls Postzustellung erwünscht

Wenn Sie Ihre Unterlagen nicht per Post an die Botschaft schicken wollen, buchen Sie bitte einen Termin. Eine Vorsprache ohne Termin ist leider nicht mehr möglich.

Die Wohnortänderung im Reisepass ist kostenfrei.

Bitte beachten Sie, dass im Ausland nicht die ausländische Adresse auf dem Personalausweis eingetragen wird. Wenn Sie in Deutschland abgemeldet sind, wird Ihre deutsche Adresse abgeändert auf „Keine Hauptwohnung in Deutschland“.

nach oben