Willkommen auf den Seiten des Auswärtigen Amts

30 Jahre Deutsche Einheit

02.10.2020 - Artikel

Am 03. Oktober 2020 feiert Deutschland das 30 jährige Jubiläum der Deutschen Einheit. Der Fall der Berliner Mauer und die Wiedervereinigung von Ost- und Westdeutschland vor 30 Jahren waren nur durch den friedlichen Einsatz der Menschen für Freiheit, Demokratie und Menschenrechte möglich – in Ostdeutschland selbst, aber auch in zahlreichen anderen Ländern.

Mit der Wende und der Einheit Deutschlands fiel auch der „Eiserne Vorhang“, der Europa mehr als 40 Jahre getrennt hatte. Deshalb feiern wir an diesem Tag den Mut, mit dem die Menschen in ganz Mittel- und Osteuropa für Freiheit und Demokratie gekämpft haben.

Die Deutsche Einheit war auch ein Geschenk Europas an Deutschland. Für Deutschland entsteht daraus der Antrieb, die Einigung Europas voranzubringen und in der Welt für Frieden, Freiheit und Menschenrechte einzutreten.

Für die deutsch-mongolischen Beziehungen bedeutete die Deutsche Einheit auch eine neue Etappe der Beziehungen zu einem nun geeinten Deutschland. Bis zum 03. Oktober 1990 pflegte die Mongolische Volksrepublik seit 1950 besonders intensive Beziehungen zu damaligen DDR und seit 1974 auch zur Bundesrepublik Deutschland. Etliche junge mongolische Studenten waren Zeitzeugen der friedlichen Revolution, des Mauerfalls und der historischen Ereignisse die zur Wiedervereinigung Deutschlands führten. Auch in der Mongolei begann 1989 eine friedliche Wende hin zur Freiheit, Demokratie und Marktwirtschaft. Daher waren für Deutschland von Beginn an Förderung der Demokratie, Entwicklung der Rechtsstaatlichkeit und Stärkung der Zivilgesellschaft wichtige Elemente einer sich intensivierenden Zusammenarbeit mit der Mongolei. Deutschland und die Mongolei verbindet seit 2008 eine umfassende Partnerschaft, die durch einen lebendigen Austausch und regelmäßige Besuche auf hoher Ebene und die Unterstützung Deutschlands in vielen Bereichen von Bildung, Kultur, Wissenschaft über Wirtschaft bis zur Verteidigung ihren Ausdruck findet.

nach oben